Allgemeines
Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte der Tusac AG, soweit nichts anderes vereinbart ist. Mit der Erteilung des Auftrages erkennt der Käufer die nachstehenden Bedingungen an. Die Einkaufsbedingungen des Käufers verpflichten uns nicht, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen. Es gelten ausschliesslich unsere Geschäftsbedingungen, selbst wenn die Bestellung des Käufers anders lautende Einschränkungen oder Zusätze enthält.

Preise
Die Preise in unseren Listen sind Abgabepreise für die Schweiz ohne Mehrwertsteuer (MWSt). Die Preise sind unverbindlich. Die Berechnung erfolgt in Schweizer Franken zu den am Tage der Lieferung gültigen Preisen. Wir liefern ab unserem Lager und berechnen die effektiven Transport-/Bearbeitungs-/Verpackungskosten. Bei VOC-Pflichtigen Produkten, ist die VOC-Abgabe pro kg / l / Stk. im Preis des Produktes enthalten. Der Abgabesatz beträgt z.Z. CHF 3.00 / kg VOC.

Auftragserteilung
Mündliche, schriftliche oder durch Datenfernübertragung erteilte Aufträge werden erst dann rechtsverbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind oder wenn wir die Ware und Rechnung an den Käufer übersandt haben. Aufträge von Privatpersonen können nicht entgegen genommen werden.

Versand und Lieferung
Wir sind stets bemüht, angegebene Liefertermine einzuhalten. Sie sind jedoch unverbindlich. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb 5 Werktagen. Bei Verzögerung werden Sie per Email über den Liefertermin benachrichtigt.

Zahlungsbedingungen
Zahlungsverpflichtungen aufgrund von Warenlieferungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zu erfüllen. Auf Beträgen, die bei Fälligkeit nicht bezahlt werden, sind Verzugszinsen geschuldet. Administrative Spesen und Gerichtskosten, die durch das Inkasso anfallen, sind zusätzlich geschuldet. Bei Neukunden kann bei einer Onlinebestellung Vorauskasse verlangt werden.

Eigentumsvorbehalt
Alle von uns gelieferten Waren bleiben unser Eigentum, bis der Käufer seine gesamten Verbindlichkeiten aus den gegenseitigen Geschäftsbeziehungen bezahlt hat.

Unverbindliche Beratung
Wir beraten unsere Kunden anwendungstechnisch nach bestem Wissen im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten, jedoch unverbindlich. Bei unsachgemässer Anwendung lehnen wir jede Haftung ab.

Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein, wird die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

Rechtsgültigkeit
Durch jede Auftragserteilung anerkennt der Käufer alle Punkte dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sowie die Verträge, die aufgrund der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen werden, unterliegen Schweizerischem Recht.

Gerichtsstand
Für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist der Gerichtsstand Wolfwil SO.